Bio-Ziegenkäse
Bestes aus Würnsreuth


Ziegenkäse aus Würnsreuth

Er ist ein echter „Bionier“. Bereits 1976 begann Robert Knöbel, ein studierter Architekt, als einer der Ersten die Bioidee in die Region zu tragen. Der Wunsch und die tiefe Überzeugung den Konsumenten, nachhaltige, gesunde, ökologische Produkte zu bieten und seine persönliche Liebe zu französischem Ziegenkäse waren der Grundstein.
Mehr als dreißig Jahre später besaß er 120 Ziegen und die Nachfrage seines Würnsreuther Käses stieg weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Inzwischen wird sein milder, weicher Ziegenkäse auch in Holland, Österreich, Frankreich und der Schweiz geschätzt und genossen.„Die Nachfrage steigt jährlich“, verrät der bodenständige Mann mit dem vergnügten Lächeln auf Nachfrage.

Käse aus der Ziege

Ziegenkäse

Inzwischen bezieht er die Milch von benachbarten ökologischen Ziegenbauern und verarbeitet sie auf seinem Hof in der Nähe von Seybothenreuth zu erstklassigem Bioziegenfrischkäse. Wie umfassend und ernst er Begriffe Nachhaltigkeit und Bio lebt, zeigt sich beispielsweise in der hauseigenen Biogasanlage, welche die während der Käseproduktion anfallende Molke in Energie umwandelt. So ist der Biohof zum großen Teil autark und arbeitet energieeffizient. Gewusst wie.